searchSymbol
Informationen für Ihren Besuch
hero

Willkommen in Astrid Lindgrens Vimmerby in Småland!

Vimmerby ist eine gemütliche Kleinstadt im Norden Smålands. Hier gibt es småländische Natur, tiefe Wälder, Seen, Wiesen, sich dahin schlängelnde Schotterwege, rote Holzhäuser und Scheunen, genau wie in den Geschichten von Astrid Lindgren. Denn genau hier, in Vimmerby, wurde Astrid Lindgren 1907 geboren. Nur ein paar Minuten zu Fuß vom Marktplatz in Vimmerby entfernt liegt der Hof Näs, das Elternhaus von Astrid Lindgren. Hier können Sie nicht nur an Führungen durch das Elternhaus teilnehmen, sondern auch Ausstellungen im Pfarrhof, die Gärten und den Pavillon besuchen. Die Gassen und kopfsteingepflasterten Straßen im alten Stadtkern um den Marktplatz, Storgatan und Båtsmansbacken herum sind sehr geschichtsträchtig. Dieser Platz ist bereits seit 1604 Marktplatz, als Vimmerby seine Stadtrechte von Karl IX. zurückbekommen hat. Die Häuserblöcke haben sich später zu einer lebendigen Kleinstadt mit Handel, Kultur und Vergnügen entwickelt, die Astrid Lindgrens Inspirationsquelle für viele ihrer Geschichten war.

Auch auf dem Lande um Vimmerby gibt es viele bekannte Produkte und spannende Erlebnisse. In Frödinge wird der berühmte und köstliche Käsekuchen hergestellt und am Rande der Stadt liegt die Familienbrauerei ÅBRO. Etwas außerhalb von Vimmerby finden Sie außerdem Katthult und Bullerbü, die Orte, an denen „Michel aus Lönneberga“ und „Wir Kinder aus Bullerbü“ gedreht wurden. Auf dem Land kann man außerdem Elche anfassen, auf den Höfen in der Region Ardenner-Pferde und Kleintiere sehen, Zipline fahren und durch die Baumwipfel klettern, eine einzigartige Motorradsammlung bewundern, in einem überdachten Spielplatz herumtoben oder die Ruhe in einem Museum oder einem der Parks von Vimmerby genießen.

Vimmerby hat viel zu bieten und Sie sind herzlich eingeladen, das alles zu erleben.

Willkommen in Astrid Lindgrens Vimmerby!

Webseite der Touristeninformation in Vimmerby.

Astrid Lindgrens Näs

Astrid Lindgrens Näs ist ein Besuchsziel in Vimmerby – mitten in dem Umfeld, in dem Astrid Lindgren aufgewachsen ist. Es ist der Ort, an dem Astrid Lindgrens schriftstellerische Tätigkeit ihren Anfang genommen hat.

Astrid Anna Emilia wurde am 14. November 1907 hier auf dem Bauernhof Näs geboren. Sie kam als zweites von vier Kindern zur Welt. Gemeinsam mit den Bauernkindern und dem Nachwuchs vom benachbarten Pfarrhof waren Astrid und ihre Geschwister die tatsächlichen Bullerbü-Kinder. Die Geschichten von ihren Spielen kennt man heute in der ganzen Welt. Hier ist Astrid im Limonadenbaum geklettert und hat mit ihren Geschwistern „Nicht-den-Fußboden-berühren“ und „Kickse-Kickse-hu“ gespielt. Hier ist sie im Heu getobt und hat in Kristins Küche Geschichten erzählt bekommen.

Visit website

Bullerbü

Diese drei kleinen Höfe in Sevedstorp standen Modell für Astrid Lindgrens Bullerbü-Bücher. Hier ist Astrids Vater Samuel August aufgewachsen, und hier wurden 1986-87 die Bullerbü-Filme in Regie von Lasse Hallström gedreht.

Im Sommer wird das Dorf lebendig, es gibt verschiedene Tiere zu sehen, und man kann in Heu toben. In einer der Scheunen ist das Café Sörgården eingerichtet, hier gibt es Waffeln, schwedische Käsekuchen, Sandwiches, Eis und mehr.

Visit website

Filmbyn Småland

Im Filmdorf kannst du Szenenbilder klassischer Kinderfilme wie Michel in Lönneberga, Saltkrokan und Pippi Langstrumpf erleben. Tritt ein in die Welt des Films, in eine Ausstellung, die in Astrid Lindgrens Geist erschaffen wurde. Hier kannst du klassische Studiokulissen und Originalkostüme aus den Filmen sehen, zu Filmmusik singen, eigenen Filme drehen und andere interaktive Umgebungen erleben.

Visit website

Katthult

Zu einem Urlaub in Vimmerby gehört unbedingt ein Besuch in “Katthult”. “Katthult” aus den Michel-Filmen heißt eigentlich Gibberyd und liegt in Rumskulla, ca. 25 km von Vimmerby entfernt.
Hier wurden von 1971 bis 1973 die klassischen Michel-Filme gedreht. Erleben Sie die Atmosphäre des guterhaltenen Drehorts und besuchen Sie den weltberühmten Tischlerschuppen, in den Allan Edwall seinen Filmsohn Michel so oft gejagt hat.Zum idyllischen und unvergleichlichen Ambiente gehören auch alle Tiere auf dem Hof. Im Katthult-Laden kann man Souvenirs, Kaffee, Eis und Getränke kaufen.

Visit website

Willkommen in unserem und Astrid Lindgrens Vimmerby!

Hier können Sie mehr lesen.

logo
© 2020 Astrid Lindgrens Näs. info@astridlindgrensnas.se, +46 (0)492 56 68 00. Box 198 SE-598 85 Vimmerby, Sweden.